ACASA Suites Oerlikon

Ready, steady, stay!

Urban, unkompliziert und noch gemütlicher als Zuhause: Das ACASA Suites Oerlikon ist das «Zuhause auf Zeit» für einen Short Stay oder Long Stay in Zürich Oerlikon. Mit einem klaren Konzept, verschiedenen Umsetzungen und einer überraschenden Tonalität bringt Trimarca das neue Wohngefühl auf den Punkt.

Wie zuhause – nur schöner

Hotel und Serviced Apartments ganz State of the Art – das ist das ACASA Suites in Oerlikon. Nicht nur die Lage zwischen dem Flughafen und der City ist top – auch der Esprit des Hauses ist anders, als man das beim Begriff Serviced Apartments vielleicht erwarten würde. Denn vorbei sind die Tage, wo Businessreisende und urbane Nomaden monatelang in kargen Zimmern an leere Wände starrten. ACASA erweitert den Begriff „Wohnen an einem fremden Ort“ um eine wichtige Dimension: Das 1:1 erlebte Gefühl. Wenn alles (fast) wie Zuhause ist. Nur eben besser.

Wohnen als Emotion

Mit einem klaren Kommunikationskonzept und Corporate Design Manual sowie verschiedensten Umsetzungen – von Briefschaften über Drucksachen, Aufstellern, Templates und Give-Aways bis hin zum Layout der Website – macht Trimarca dieses neue Wohngefühl für den ACASA Gast zum Erlebnis. Denn starke Argumente und Rationalität sind gut. Aber beim Thema Wohnen geht es auch um das Gefühl. Die emotionalen Werte als Teil der Kommunikation geschickt zu inszenieren, das ist die Challenge. Das ACASA ist das perfekte „Zuhause auf Zeit“ – und das soll man als Gast auch fühlen.

Farben und Logo-Zusatz

Die drei Hauptfarben Petrol, Mauve und Weiss und ihre Farbabstufungen verleihen dem Auftritt einen natürlich frischen Look. Das Thema Wohlfühlen wird in der Farbgestaltung als harmonischer Zusammenklang kalter und warmer Farben umgesetzt. Der punktuell eingesetzte Bronzefarbton setzt als Schmuckfarbe elegante Akzente.

 

Der dekorative Logo-Zusatz dient als Verzierung einzelner Umsetzungen und Give-Aways, wie der eleganten Glas-Wasserflasche.

Eat, sleep, repeat – Sprache und Schriften

Ein zentrales Element des Designs ist der lockere Umgang mit der Sprache. Sich wie zu Hause fühlen – dieses Gefühl vermittelt eine Sprache, die den Gast witzig, persönlich und direkt anspricht. Keine umständlichen Ausschweifungen und Lobhudelei, sondern eine ehrliche am Boden gebliebene Kommunikation mit einem erfrischenden Esprit: Das spart Zeit – und kommt gut an. Die eingesetzte Schreibschrift unterstreicht die ungezwungene Tonalität der Sprache. Ungekünstelte Wortspiele, einprägsame Neuschöpfungen und der Gerade-heraus-Charakter der Headlines wirken spontan und unmittelbar. Fast so, als hätte man sie eben erst flüchtig dazu notiert. Die diagonale Positionierung der Schreibschrift verstärkt diesen Eindruck.

Die rationalen Argumente – die Qualität, das Ambiente und die Professionalität – bilden das Fundament der Kommunikation. Die geglückte Inszenierung der emotionalen Werte – des Spontanen, des Familiären, der Cosiness – macht jedoch den Unterschied. Die Kommunikation dieser beiden «Seelen» verleiht der Marke ACASA Suites ihren unverwechselbaren Charakter.