Asga Pensionskasse

Frisch verjüngt

Trimarca hat sich in einem mehrstufigen Pitch im Dezember 2016 gegen die nationale Konkurrenz durchgesetzt und ist damit zur Leadagentur der grössten unabhängigen Pensionskasse der Schweiz geworden.

 

Als Leadagentur der Asga Pensionskasse hat Trimarca mit einem umfangreichen Redesign die Kommunikation der grössten unabhängigen Pensionskasse der Schweiz komplett erneuert und in die Gegenwart geholt. Die rundumerneuerte Kommunikation und das Corporate Design samt Logo, Farben, Schriften und der Bildwelt bescheren der Marke Asga Pensionskasse eine radikale Verjüngungskur.

Branding

Kampagne

Um die Marke stärker zu positionieren, setzt auch die Bildwelt einen neuen Schwerpunkt. An die Stelle des Menschen (als Testimonial) rückt ein ästhetisch inszenierter Gegenstand: An die Stelle des Bäckers das Brot, an die Stelle des Coiffeurs die Schere und an die Stelle des Arztes das Stethoskop. Damit wird der Gegenstand zum stillen Stellvertreter einer ganzen Berufsgruppe – ohne diese dabei zu zeigen.

 

Die Sprache ist konkret, klar und gibt ausgewählte Zahlen in einer sympathisch frischen Tonalität wieder: 17 Bäckereien und 12 288 weitere KMUs – keine fiktiven Zahlen, sondern echte Fakten. Bei der Asga Pensionskasse hat man die Zahlen im Griff: Und genau darauf kommt es in diesem Business an. Das schafft Vertrauen und macht gleichzeitig deutlich, wie viele – teilweise exotische Berufsgruppen, wie Kaminfeger oder Korbflechter – zu den Versicherten der Asga Pensionskasse gehören. Für die Kampagne sind insgesamt neun Keyvisuals für Inserate, Mailings und die Website entwickelt und umgesetzt worden.

Umsetzungen